ogel-edition


Direkt zum Seiteninhalt

Märchen-Kunst-Projekt

Projekte

Märchen-Kunst-Projekt

Das nächste Märchen-Kunst-Projekt startet am 14. August 2018!
Anmeldungen sind ab sofort möglich.
fischogel@t-online.de

Das Projekt ist geeignet für Schulkinder.
Das Projekt findet alle 2 Wochen Dienstags von 15:30 bis 17 Uhr
im Stadtteiltreff in Hofheim Nord statt.
Material wird gestellt.

Dank der Unterstütung der Fraport, der Clementstiftung, der Süwag,
der Hofheimer KulturWerkstatt, der Stadt Hofheim
sowie der NH Projektstadt ist das Angebot im Stadtteiltreff
in Hofheim Nord auch 2018 für alle Kinder

kostenfrei!



Auszeichnung durch Bundesfamilienministerin Dr. Kristina Schröder
Das Märchen-Kunst-Projekt wurde 2012 für sein Engagement
zur Förderung von Bildung an Schulen ausgezeichnet!

Um das kulturelle Angebot für Kinder im Hofheimer Stadtteil Nord zu stärken,
konzipierte ich 2010 das
Märchen-Kunst-Projekt.
Hofheim Nord ist im Programm Soziale Stadt, das bundesweit dort ansetzt, wo
in Stadtteilen soziale Brennpunkte existieren, bzw. entstehen könnten.

Ziel des kostenfreien Angebots für Kinder ab der 1. Klasse
mit und ohne Migrationshintergrund war es, über spannende Märchen
und Geschichten auf Entdeckungsreise in die eigene Kultur zu gehen.
Leseförderung, Stärkung der eigenen Identität, Anregung der Fantasie
und Kennenlernen von verschiedenen künstlerischen Techniken gehörte auch
zu den Zielen des Projektes. Ein Besuch der Stadtbücherei mit Bilderbuchkino
war auch Bestandteil des Angebotes.
Ein gemeinsames Märchenbuch mit eigenen Geschichten, klassischen
und internationalen Märchen sowie vielen gemalten Bildern
wurde den Kindern in einer selbstgestalteten Abschlussveranstaltung
mit Lesung vor Eltern, Geschwistern, Freunden und der Presse überreicht.

2011 und 2013 fanden erneut Märchen-Kunst-Projekte
im Stadtteiltreff Hofheim Nord sowie 2014 in Hofheim Marxheim statt,
die wieder mit einer Buchübergabe,
internationalem Buffet und kleiner Lesung abschlossen.
Alle drei Projekte wurden von der Clément-Stiftung finanziell unterstützt.
2014 sorgte die Fraport und die Naspastiftung dafür, dass das
Märchen-Kunst-Projekt für alle Kinder kostenfrei ist.
Außerdem fand von August bis Dezember 2011 ein Märchen-Kunst-Projekt
an der Pestalozzischule in Kelkheim statt.
Dieses Projekt wurde im Rahmen des interdisziplinären
Kunst-Projektes mit dem 'Intermezzo'-Award ( www.mtk.org)
vom Main-Taunus-Kreis ausgezeichnet und gefördert.






Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü