ogel-edition


Direkt zum Seiteninhalt

Lied der bunten Vögel

Projekte

Um Flüchtlings-Kindern, die in Hofheim leben, Abwechslung in die lange Zeit der Weihnachtsferien zu bringen, habe ich in Kooperation mit der Hofheimer KulturWerkstatt auf Anregung von der Clémentstiftung ein musikalisch-künstlerisches Projekt konzipiert und auf die Beine gestellt.
In der letzten Ferienwoche habe ich an drei Nachmittagen 13 Kinder zwischen 6 und 13 Jahren mit auf eine musikalische Reise genommen, bei der die Kinder nicht nur einfache Musikinstrumente kennenlernten, sondern auch ein bisschen Theater spielen konnten und natürlich ganz viel malen durften.

Ob Pastellkreide auf schwarzem Karton, Acrylfarbe auf Leinwand, die Kinder konnten unterschiedliche Materialien und Techniken kennen lernen.

Am letzten Tag waren auch die Eltern eingeladen, um gemeinsam bei einem Tee oder Kaffee die Geschichte vom ‚Lied der bunten Vögel' erzählt und von den Kindern musikalisch dargestellt zu bekommen.
Auch an diesem Nachmittag wurden alle gemeinsam mit Pinsel und Farbe kreativ.
Unterstützt wurde das Projekt allem voran von der Clément-Stiftung sowie vom Main-Taunus-Kreis, der dafür mehrere Räume in der Johann-Hinrich-Wichern-Schule zur Verfügung stellte. Mitglieder des neu gegründeten Asyl-Kreises ‚Willkommen in Hofheim' begleiteten das Projekt ebenso wie Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen des Katholischen Bezirksamtes des Bistums Limburg, die sich vor allem um die Wegbegleitung der Kinder und Eltern kümmerten.

ZurückPlayWeiter

Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü